VERTRAUEN IST DIE BASIS

JEDER ERFOLGREICHEN UNTERNEHMUNG,
AUCH IN DER VERMÖGENSANLAGE

WER WIR SIND

Als 100%-iges Tochterunternehmen der Versicherungskammer betreuen wir die Kapitalanlagen des Konzerns sowie von ausgewählten institutionellen Drittkunden. Das Anlagevolumen beträgt mehr als 50 Milliarden Euro.

MEHR >

WAS WIR TUN

In einem strukturierten, mehrdimensionalen Investmentprozess verbinden wir individuelle Vorgaben und Ziele unserer Kunden mit den aktuellen Gegebenheiten des Marktes.

MEHR >

WIE WIR ARBEITEN

Unser Ziel ist es, eine zukunftsfähige Kapitalanlage zu gestalten, die von Stabilität und Langfristigkeit geprägt ist. Dabei hat die Optimierung des Verhältnisses aus Risiko und Ertrag höchste Priorität.

MEHR >

TECTA INVEST – DER ASSET MANAGER DER VERSICHERUNGS­KAMMER

Die TECTA Invest betreut rund 50 Milliarden Euro an Kapitalanlagen des Konzerns Versicherungskammer. Nach genau den gleichen strengen Maßstäben verwalten wir auch Kapitalanlagen von ausgewählten Drittkunden. Ziel und Vorgehensweise sind dabei identisch mit den unseren, das heißt: Die Kapitalanlagemodelle, die wir empfehlen, wenden wir ebenso auf unsere konzerneigenen Kapitalanlagen an. So wird Ihr Erfolg zu unserem – und umgekehrt. All das unter dem sicheren Dach eines der größten öffentlichen Institute Deutschlands, das in mehr als 200 Jahren Geschichte nicht nur schwierige Zeiten gemeistert, sondern auch die Finanzkraft und das Anlagevermögen stets ausgebaut hat.

TECTA Invest. Ein Unternehmen der Versicherungskammer.

WIR MACHEN ERFOLG FÜR SIE KALKULIERBAR

Bevor wir ein Portfolio strukturieren, müssen wir verstehen, welche Ziele unter welchen Vorgaben erreicht werden sollen. Im Rahmen der strategischen Asset Allokation stellen wir uns dann der Herausforderung, diese individuellen Anforderungen mit den aktuellen Gegebenheiten des Marktes zu kombinieren. Auch für taktische Anpassungen haben wir die Erfahrung und die notwendigen Instrumente, um angemessen zu handeln. Dabei ist unser mehrdimensionaler Investmentprozess geprägt von einer durchwegs ganzheitlichen Betrachtungsweise und einer hohen Affinität zum Risikomanagement.

WENN WIR AN EINE ANLAGE DENKEN, BEURTEILEN WIR IMMER IHR ERTRAGS-RISIKO-VERHÄLTNIS

Die Optimierung des Ertrags-Risiko-Verhältnisses hat bei uns höchste Priorität. Denn die Grundvoraussetzung für das Managen von Risiken ist für uns deren Erkennung und Quantifizierung. Auf dieser Grundlage optimieren wir die damit assoziierten Erträge.

NACHHALTIGKEIT IST FÜR UNS KEIN SCHLAGWORT, SONDERN OBERSTES PRINZIP

Die Tecta Invest setzt in ihrer Rolle als Asset Manager der Versicherungskammer den hohen Anspruch an Nachhaltigkeit der Konzernmutter um. Unsere Kunden sind demnach die Versicherung selbst als auch institutionelle Anleger, wie ausgewählte Kapitalverwaltungsgesellschaften, die wir in einzelnen Fondssegmenten beraten. Bei der Auswahl der Kapitalverwaltungsgesellschaften legen wir großen Wert auf langjährige und stabile Vertragsbeziehungen. Alle unsere Vertragspartner haben sich den Principles for Responsible Investments (PRI) verpflichtet.

Wie beziehen wir Nachhaltigkeitsrisiken in unsere Investitionsentscheidungen ein?

Unser Ziel ist es, eine zukunftsfähige Kapitalanlage zu gestalten, die von hoher Stabilität und Langfristigkeit gekennzeichnet ist. Deshalb lassen wir uns bei unseren Empfehlungen und Investitionen nicht von schnellen Trends leiten, sondern streben an, möglichst frühzeitig dauerhafte Entwicklungen an den Kapitalmärkten zu erkennen und uns entsprechend zu positionieren. Die Umsetzung der Kapitalanlage erfolgt dann in enger Anpassung an die jeweiligen individuellen Wünsche und Anforderungen. Dabei berücksichtigen wir ESG-Themen (Environment/ Umwelt, Social/ Soziales, Governance/ Unternehmens- und/oder Staatsführung).

Die Investitionsentscheidungen stützen wir unter anderem auf fundierte Aussagen einer ESG-Datenanalyse, der Umsetzung der  Ausschlussliste der ISS Oekom „Controversial Weapons“ und der verstärkten Berücksichtigung von C02-Benchmarks.

Die Versicherungskammer hat sich zur Einhaltung der United Nations Principles for Responsible Investment (PRI) verpflichtet. Als Assetmanager der Versicherungskammer setzt die Tecta Invest GmbH diese Prinzipien um.

https://www.unpri.org/pri/what-are-the-principles-for-responsible-investment

Weitere Informationen zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen, deren Einbeziehung in die Vergütungspolitik, den Umgang mit nachteiligen Nachhaltigkeitsauswirkungen und zugrundeliegenden Strategien erfahren Sie über unsere Konzernmutter Versicherungskammer hier:

https://www.vkb.de/nachhaltigkeitsstrategie

AUF DEM WEG ZUM ZIEL BRAUCHT MAN EINEN PARTNER, AUF DEN MAN SICH VERLASSEN KANN

Zuhören – die Anforderungen und Ziele ganzheitlich verstehen – ist für uns Massstab aller Dinge. Unsere Verpflichtung sehen wir dabei in klar definierten, transparenten und disziplinierten Anlageprozessen, bei denen die absolute Performance stets Priorität vor Benchmarking hat. Damit dieser Ansatz nicht nur vielversprechende Theorie, sondern gelebte Realität wird, pflegen unsere verantwortlichen Portfoliomanager einen kontinuierlichen persönlichen Kontakt und Austausch mit Ihnen als Kunden. Ist der nachhaltige Erfolg dieser Investition doch für beide Seiten von unschätzbarem Wert:
Ihr Vertrauen.

KONTAKTIEREN SIE UNS

ADRESSE

TECTA Invest GmbH
Maximilianstraße 53
80538 München

TELEFON & E-MAIL

Telefon | 0 89 21 60-30 05
E-Mail | info@tecta-invest.de

www.tecta-invest.de

PRESSESPRECHERIN

Telefon | 0 89 21 60-30 50
E-Mail | claudia.scheerer@vkb.de

ANFAHRT

Unser Firmensitz liegt gut erreichbar mitten in München. Der Firmensitz der TECTA Invest befindet sich im Gebäude der Versicherungskammer. Einen externen Link zu Google Maps finden Sie HIER >